Peachy – ‚Je t´aime‘ VÖ: 05.06.2020

Foto: Alexander Schöwe

 »Je t’aime« heißt die neue Single von Shootingstar Peachy. Ganz so einfach, wie es klingt, ist es allerdings nicht: Es geht um diese verzwickte bis zerstörerische Art von Liebe, bei der man weder mit noch ohneeinander kann. Die Dynamik dieses aufreibenden Hin und Hers wird in »Je t’aime« musikalisch lebendig: Das Stück ist genauso temporeich und rastlos wie das Gefühlschaos in seinem Mittelpunkt. Ein mitreißender Song über emotionale Zerreißproben, den Peachy zusammen mit ihrer guten Songwriter-Freundin Karo Schrader geschrieben hat.

 Und wer jetzt glaubt, Peachy und ihren Deutsch-Französisch-Powermix schon einmal gehört zu haben, liegt richtig: Ihren Durchbruch feierte die junge Künstlerin mit »Tu m’appelles«, einer der erfolgreichsten deutschen Radiosingles des letzten Jahres, als Duettpartnerin von Adel Tawil.

Im Januar 2020 versprühte sie dann mit ihrer ersten eigenen Solo-Single, dem Empowerment-Popsong »Sans Souci«, positive Energie im Tanzflächenformat.

 Mit »Je t’aims« und dem ausdrucksstarken Choreo-Video zur Single lernen wir jetzt eine weitere Facette der vielseitigen Musikerin kennen. Bleibt nur die Frage: Was tun? Nun, entweder man gibt es sich, mit allem Drum und Dran – oder man lässt es sein. Wenn sich nichts ändert, sowieso: »Ich mag keine Schwebezustände«, sagt Peachy entschieden. »Ich mag klare Ansagen – auch wenn ich sie mir selbst machen muss.«